06.05.01 17:15 Uhr
 666
 

Audi: Rückrufaktion wegen Brandgefahr

Der Automobilhersteller Audi ruft 10.500 Exemplare des Modelles A2 zurück, die Fahrzeughalter sind bereits informiert worden.

Bereits im letzten Jahr hatten mehrere Automobil-Clubs bei Crashtestes festgestellt, dass nach einem Aufprall ein Feuer im Motorraum ausbrechen kann. Schuld daran ist ein Kurzschluss der durch die Deformation des Fahrzeuges ausgelöst wurde.

Einen Unfall mit diesen Folgen gab es bislang noch nicht, die A2 Modelle werden jetzt aber um dieses Problem auszuschalten umgebaut.

Die Rückrufaktion läuft weltweit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Brand, Audi, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.oeamtc.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BUND geht gegen Dieselautos vor
Wegen neuem Messverfahren wird Kfz-Steuer wohl massiv ansteigen
Berauschte BMW-Mitarbeiter legen Produktion lahm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erdogan ist sich Konsequenzen bewusst bei Einführung der Todesstrafe
Kein Kölsch für Nazis und AfD Wähler in Köln
Philippinen: Verschollener Fischer nach 56 Tagen vor Papua-Neuguinea gerettet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?