06.05.01 17:15 Uhr
 666
 

Audi: Rückrufaktion wegen Brandgefahr

Der Automobilhersteller Audi ruft 10.500 Exemplare des Modelles A2 zurück, die Fahrzeughalter sind bereits informiert worden.

Bereits im letzten Jahr hatten mehrere Automobil-Clubs bei Crashtestes festgestellt, dass nach einem Aufprall ein Feuer im Motorraum ausbrechen kann. Schuld daran ist ein Kurzschluss der durch die Deformation des Fahrzeuges ausgelöst wurde.

Einen Unfall mit diesen Folgen gab es bislang noch nicht, die A2 Modelle werden jetzt aber um dieses Problem auszuschalten umgebaut.

Die Rückrufaktion läuft weltweit.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Brand, Audi, Rückruf, Rückrufaktion
Quelle: www.oeamtc.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW-Abgasskandal: EU geht mit Verfahren gegen Deutschland vor
Punkte in Flensburg jetzt jederzeit online einsehen
Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Astronaut John Glenn ist tot
Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?