06.05.01 17:03 Uhr
 287
 

Theaterstück empört teilweise Zuschauer, zuviel "Sex and Crime"

Das Theaterstück 'Liliom' sorgte in der Neufassung von Michael Thalheimer für teilweise empörte Buhrufe. Bei einer Aufführung in Hamburg etwa rief ein Zuschauer mitten in die stattfindende Darbietung: 'das muss man doch nicht so spielen!'.



Gegenüber der Originalfassung von Franz Molnar setzt der Regisseur auf ein Verkürzen der Dialoge, fehlende Worte werden durch eindeutiges Einsetzten des Körpers wettgemacht und Elemente von 'Sex and Crime' fließen in seine Regiearbeit ein.


Thalheimer ist es auch ziemlich egal, wie die Reaktion bei der Premiere des Theatertreffens der Zuschauer war. 'Ich versuche eine Geschichte zu erzählen', es sei ihm auch nicht so wichtig, ob der Zuschauer dabei folgen kann.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sex, Zuschauer, Theater, Theaterstück
Quelle: seite1.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?