06.05.01 15:49 Uhr
 169
 

Entführung von deutschem Star - nur PR-Gag

Kürzlich gab es Aufregung um angebliche Entführungsgerüchte um Michelle. Die deutsche Song-Contest Teilnehmerin soll ja mehrere Drohbriefe erhalten haben.

Nun erklärte ihr Manager, dass dies alles nur ein PR-Gag sei. Immerhin hätte dies ja auch bei Russel Crowe geklappt.


WebReporter: Huppl
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Deutsch, Star, Entführung, PR, Gag
Quelle: app01.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Männerrechtler" löscht in neuer Version Frauen aus "Star Wars: The Last Jedi"
Sexueller Missbrauch: Colin Firth wird nicht mehr mit Woody Allen arbeiten
Netflix: Junge Zuschauer kritisieren alte Sitcom "Friends"



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Skandal um Skilegende Toni Sailer: Er soll Prostituierte vergewaltigt haben
Köln: Erste Bank in Deutschland bietet Muslimen Konto nach Scharia-Regeln an
Walsrode: Pizzabote begegnet mitten in der Innenstadt einem Wolf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?