06.05.01 15:29 Uhr
 28
 

Es ist soweit: Eine Legende kehrt zurück

Ronnie Biggs, einer der legendären Posträuber aus England, sitzt im Jet nach Hause. Wie ShortNews bereits berichtete, erlaubte ihm die englische Regierung die Einreise. Biggs ist schwer krank und äußerte den Wunsch, in England sterben zu dürfen.

Aber lohnen tut sich auch diese Reise wieder: Mehr als 300.000 DM hat die Sun seinem Sohn für die ganze Geschichte um den Überfall geboten. Sie stellte auch den Privatjet, der Biggs einflog.

'Er ist noch immer ein gesuchter Verbrecher', teilte Scotland Yard mit. Wobei die Frage offen bleibt, ob er verurteilungsfähig ist. Denn seine Krankheit setzt ihm ziemlich zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Loonax
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Legende
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Altkanzler Helmut Kohl will fünf Millionen Euro Schmerzensgeld von Ghostwriter
Zschäpe: Aussagen zum Fall Peggy



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt