06.05.01 14:46 Uhr
 42
 

"Smiling Billy"-Amerikanischer Jazzmusiker ist tot

Im Alter von 64 Jahren ist Billy Higgins, einer der großen Jazz-Schlagzeuger der späten 'Fünfziger', in einem kalifornischem Krankenhaus gestorben.

Er galt als einer der gefühlvollsten Musiker des Jazz, spielte mit vielen Bands in den 70er Jahren, wie Lee Morgan, Donald Byrd und Hank Mobley.

Er brachte auch eigene Platten heraus und gab auch Lehrunterricht im Jazz an der Kalifornischen Universität.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ebendorfer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Tod, Amerika
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pisa-Studie: Deutsche Schüler schneiden überdurchschnittlich ab
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Skisport: Kreuzbandriss bedeutet für Thomas Fanara das Ende der Saison
Die "Tagesschau" berichtete über den mutmaßlichen Vergewaltiger von Bochum


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?