06.05.01 14:39 Uhr
 25
 

"Billigflug-Airlines": billiger Fliegen mit weniger Service

Die sogenannten Budget-Carriers wie Ryanair, Easyjet und Virgin Express machen den großen Fluggesellschaften immer mehr Konkurrenz.

Die verbilligte Flugangebote dieser Airlines gehen auf Kosten eines eingeschränkten Flugservice.

So fliegt an Bord weniger Flugpersonal mit, Getränke und Essen müssen Bar bezahlt werden, Zeitungen etc. gibt es nicht und auf Kissen und Decken muss ebenfalls verzichtet werden. Zudem sind die Flugzeuge dieser Gesellschaften enger bestuhlt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sellamsee
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Service, Airline, Fliegen
Quelle: focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Umfrage: 92 Prozent der Deutschen wollen in der Türkei keinen Urlaub mehr machen
Mönchengladbach: Muslimische Rocker-Gruppe startet Bürgerwehr gegen Islamhass



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?