06.05.01 13:02 Uhr
 3
 

100000 Roma leben als Flüchtlinge in Mazedonien

Das Stadtviertel von Skopje, Shutka, ist fest in Zigeunerhand. Dort leben etwa 40000 der insgesamt 100000 Roma in einem Flüchtlingslager.

Sie sind bei Slawen und Albanern nicht gut angesehen und leben in bitterster Armut.

Nun haben sie Angst, dass sie bei den militärischen Auseinandersetzungen wieder zwischen die Fronten geraten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Schnabuli
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Flüchtling, Roma
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freising: Asylbewerber bedroht Personal und geht auf Polizisten los
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?