06.05.01 12:57 Uhr
 13
 

5-Jährige vor dem Ertrinken bewahrt - Familie sucht Lebensretter

Die 5-jährige Manuela Neubert spielte mit ihren Geschwistern Anja (11) und Matthias (10) am Kanal in Gröditz. Plötzlich rempelte sie ein vorbeifahrender Radfahrer an und Manuela stürzte den Hang hinunter ins Wasser.

Ihr Bruder versuchte sie aus dem Wasser zu ziehen, doch die Sachen, welche sich mit Wasser gefüllt hatten, machten die 5-Jährige zu schwer für den kleinen Matthias. Plötzlich griff ein älterer Herr die beiden Kinder und rettete die Nichtschwimmerin.

Nachdem die Kinder in Sicherheit waren entfernte sich der Retter. Die Familie Neubert möchte sich nun gern bei diesem hilfsbereiten Mann bedanken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: realsky
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Leben, Familie, Ertrinken, Lebensretter
Quelle: www.sz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Fall Maria L. in Freiburg: Anklage wegen Mordes erhoben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht
Frauke Petry erwägt nach internen Anfeindungen einen Rückzug aus der AfD
Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?