06.05.01 12:36 Uhr
 341
 

Oxford will jetzt das Internet erforschen

An der Oxford-Internet-Institute wollen nun Wissenschaftler das Internet nach juristischen Grenzfällen, Datenschutz, Bildungswesen, etc. durchforschen, auf welche das Internet Auswirkungen hat.

Mit der erforschten Lösung will man dann das Internet in bessere Bahnen lenken.
Der Riesen-Batzen von 35,3 Millionen Mark steht als Geldmittel zur Verfügung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakko
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Internet, Oxford
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimischer Feuersalamander von tödlicher Pilzerkrankung bedroht
Müllproblem-Lösung? Forscherin entdeckt aus Zufall eine Raupe, die Plastik frisst
Studie: Menschen mit leicht auszusprechendem Vornamen wird eher vertraut



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heimlich in Filialen getestet: McDonalds legt Fast-Food-Klassiker neu auf
Österreichs Präsident: Alle Frauen sollten aus Solidarität Kopftuch tragen
Fußball: Brasilianischer Tormann muss wegen Mordauftrag erneut ins Gefängnis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?