06.05.01 12:28 Uhr
 80
 

Hear´Say-Videodreh: Stromschlag streckt Sängerin nieder

Während der Dreharbeiten zum neuesten Video der englischen Band Hear´Say ist es zu einem Unfall gekommen. Die Sängerin Suzanne bekam einen elektrischen Schock, nachdem sie in ein Pfütze getreten war, in der ein Stromkabel lag.

Die Sängerin brach durch den Schlag bewußtlos zusammen. Die Anwesenden befürchteten zuerst das Schlimmste, aber schnell zeigte sich, dass sie nur bewußtlos war. An den Vorfall selbst kann sich die Sängerin nicht mehr erinnern.

Das Video wird zur Zeit in der Nähe von Marbella, Spanien, gedreht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: OlliHu
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Video, Sänger, Strom, Stromschlag
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bedrohungen und widerliche Sex-Fotos": Sibel Kekilli sperrt Instagram-Profil
Tochter von "Flippers"-Star kündigt Job, um Schlagersängerin zu werden
Angela Merkel informierte sich doch vorab über Böhmermanns "Schmähgedicht"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?