06.05.01 12:10 Uhr
 123
 

Zlatkos Film ein Flop? Produktionsfirma fordert Schadensersatz

Ursprünglich sollte Zlatkos Kino-Debüt im Dezember letzten Jahres herauskommen. Die Verleihfirma Highlight zierte sich aber bislang, da man statt einer Komödie eine 'mangelhaft umgesetztes' Werk bekommen habe.

Die Produktionsfirma Ena-Film fühlt sich ungerecht behandelt, da Highlight nun gerade einmal hundert Kopien in die Kinos bringen will.

Deswegen ist eine Klage vorm Münchner Landgericht geplant, Ena-Film pocht auf 14,8 Mio. DM.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: palermo1
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Schaden, Produkt, Produktion, Schadensersatz, Flop
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rockstar Tommy Lee wird beim Sex auf Flugzeugtoilette erwischt
Satire-Zeitung "Charlie Hebdo" wird Islamfeindlichkeit wegen Cover vorgeworfen
Günther Jauch kritisiert ARD für zu viel Einmischung in seine Talk-Show



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann wurde nach einem Platzverweis gesperrt
Jazzmusik: Gitarrist John Abercrombie ist tot
Donald Trump - Afghanistan-Strategie wegen Afghanin im Minirock?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?