06.05.01 12:03 Uhr
 1.142
 

Ehepaar konnte Glück nicht fassen: Mit einer Mark Jackpot geknackt

Ein Ehepaar aus Berlin hatte in einem Casino in Heringsdorf bei einem sogenannten 'einarmigen Banditen' den Jackpot in Höhe von 186.000 Mark geknackt.

Dem Paar, das seinen Urlaub im Seebad Heringsdorf verbrachte, genügte nur ein einmaliger Einsatz von einer Mark.

Laut Unternehmen war dies der höchstdotierte Jackpot seit Bestehen der Ostsee-Spielbanken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tintifax
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: nackt, Jackpot, Glück, Ehepaar
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tokio bekommt ersten "Sailor Moon"-Laden
USA: Mann möchte wie ein geschlechtsloses Alien aussehen
Israel: Experten warnen vor Heinz Ketchup



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?