06.05.01 09:20 Uhr
 1.627
 

Aus für die Websoaps - Zwei Sender machen ernst.

Weil kaum Interesse bestand, haben RTL ("Zwischen den Stunden") und ZDF ("Etage Zwo") ihre Websoaps eingestellt. Das meldete 'Focus' am heutigen Tag.

O-Ton ZDF-Projektleiterin: «Den absoluten Durchbruch hat bisher keine Soap geschafft».

RTL hält den deutschen Markt noch nicht reif genug für diese Art der Unterhaltung, wie man bei dem Interview raushören konnte.


WebReporter: FSN2
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Aus, Sender
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Weil Erde eine Scheibe sei, will sich Amerikaner mit Rakete in Luft schießen
Facebook-Streit: Klage gegen Schauspieler Til Schweiger abgewiesen
Bisher unveröffentlichte Nacktbilder der 18-jährigen Pop-Queen Madonna werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Schwarz-Gelbe Koalition schafft Bus- und Bahnticket für Bedürftige ab
China: Apple räumt ein, dass Schüler illegal für iPhone-Produktion arbeiten
Geflohener nordkoreanischer Soldat hat 27 Zentimeter langen Wurm in Darm


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?