06.05.01 00:17 Uhr
 13
 

Mehrere Verletzte bei gewaltsamen Protesten serbischer Extremisten

Die Proteste richteten sich gegen
den Neubau eines neuen
moslemischen Gebetshauses in
Südbosnien.

Laut bosnischem Staatsrundfunk
wurde der örtlichen Chef der
Bosnien-Friedensmission, der
spanischen Diplomat Daniel Ruiz,
krankenhausreif geschlagen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ximaer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Protest, Verletzte, Remis, Extremist
Quelle: www.welt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump lädt umstrittenen philippinischen Staatschef ins Weiße Haus ein
Niederlande: Einwandererpartei "Denk" propagiert Integrationsverweigerung
Nordkorea: Kim Jong Un simuliert die Zerstörung von Südkoreas Hauptstadt



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?