05.05.01 23:59 Uhr
 41
 

Polizei sah bei Entführung tatenlos zu

Dennis O'Brian, Leiter von CARE,wurde in Simbabwe von gewaltbereiten Regierungssympatisanten verschleppt. Die bei seiner Entführung anwesende Polizei lies die Verbrecher gewähren.

Erst Stunden später wurde er wieder freigelassen, aber äußerte sich bis jetzt noch zu keinen Einzelheiten.

Dies ist nicht das einzige Verbrechen gegen ausländische wohltätige Organisationen. Grund für die Angriff ist die Vermutung der Regierungstreuen, daß die Vereinigungen die Gegner der Regierung unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Entführung
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Simbabwe: Elefant tötet südafrikanischen Großwildjäger
Manchester: Selbstmordattentäter kündigte Anschlag wohl auf Twitter an
Palermo: Mafia-Boss auf Fahrrad und offener Straße erschossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?