05.05.01 23:20 Uhr
 3.208
 

Paul Newman hat Tom Hanks möglicherweise das Leben gerettet

'Alle sofort runter vom Set!' Dieser Satz hat möglicherweise die gesamte Film-Crew, sowie den Schauspieler Tom Hanks vor einem tragischen Unfall bewahrt.

Alle Beteiligten waren am Drehort zu dem Action-Krimi 'Road to Perdition' als Paul Newman den lockeren Strommast bemerkte. Allem Anschein nach würde der Strommast direkt auf den Kopf von Tom Hanks fallen.

Nur der Aufmerksamkeit von Newman war es zu verdanken, dass Tom Hanks nicht von dem Strommast erschlagen wurde. 'Sekunden später knallte es! Paul hat Tom und die gesamte Crew vor einem schweren Unfall bewahrt,' äußerte sich ein Augenzeuge.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [Bine]
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Leben, Tom Hanks
Quelle: daten.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Amy Adams und Tom Hanks versehentlich für Oscar-Nominierung angekündigt
Tom Hanks Sohn zeugte Tochter in Drogenrausch bei One-Night-Stand



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tom Hanks veröffentlicht Erzählband über Schreibmaschinen
Amy Adams und Tom Hanks versehentlich für Oscar-Nominierung angekündigt
Tom Hanks Sohn zeugte Tochter in Drogenrausch bei One-Night-Stand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?