05.05.01 20:47 Uhr
 663
 

Opel verbaute schlechte Materialien

Laut einem Bericht des Spiegels baute Opel in ihren Diesel-Motoren brüchige Kunststoffe ein. Genauer handelt es sich um eine Geräuschisolierung, die sehr instabil ist.

Dadurch soll es schon zahlreiche Reklamationen gegeben haben.

Opel prüft jetzt, ob ein Sicherheitsrisiko vorliegt.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Opel, Material
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Porsche 901 ist der älteste Elfer
VW-Chef Matthias Müller fordert Diesel-Privilegien abzuschaffen
Tesla-Truck: Von 0 auf 100 in fünf Sekunden - US-Brauerei bestellt 40 Stück



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zörbig: Flüchtlinge griffen Polizisten im Asylheim an
2.545 Lichtjahre von der Erde entfernt - Sternensystem mit 8 Planeten gefunden
Studie: Heißer Tee soll grünem Star im Auge vorbeugen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?