05.05.01 20:18 Uhr
 14
 

Wiederaufbau der Moschee in Trebinje gewaltsam verhindert

Serbische Fanatiker haben den Baubeginn einer Moschee verhindert. Sie wandten sich dabei auch gegen Geistliche, was die anwesende Polizei nicht verhindern konnte.

In Trebinje, einem bosnischen Ort, stand früher einmal die Osman-Pascha-Moschee. Der Bau der Moschee war von den bosnischen Behörden genehmigt. Die bonsische Regierung, aber auch die UN-Mission protestierten bereits gegen die Untat der Randalierer.


WebReporter: noseman
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Moschee, Wiederaufbau
Quelle: www.kiz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Flüchtlinge: AfD fordert Haftstrafe für falsche Altersangaben
GroKo: Martin Schulz appelliert in Brief an SPD-Mitglieder



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fast jeder sechste Hartz-IV-Empfänger ist ein Flüchtling
Niedersachsen: 54 Menschen bekamen 2017 Haftentschädigung
NHL: Philipp Grubauer kann Niederlage seiner Washington Capitals nicht verhindern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?