05.05.01 19:19 Uhr
 165
 

Deutschland verkauft High-Tech U-Boote nach Asien

Deutschland wird voraussichtlich 3 Materialpakete zum Bau von U-Booten für 1,6 Milliarden DM nach Südkorea verkaufen. Die Bundesregierung stimmte einem solchen Beschluss zu.

Die U-Boote sollen eine Länge von 65 m und ein Gewicht von 1700 Tonnen haben und 30 Mann Besatzung fassen. Dank neuartiger Technologie sollen sie länger unter Wasser bleiben können und noch schwerer zu orten sein als ihre Vorgängermodelle.

Der Haushaltsausschuss muss zuvor aber noch eine Bundesbürgschaft über 1,3 Milliarden DM absegnen.


WebReporter: Godzilla666
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Asien
Quelle: www.ticker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Juniorwahl der Schüler bringt Grünen 17 Prozent und AfD nur sechs Prozent
Neuer Bundestag wird teurer: Pro Jahr 50 Millionen Mehrkosten
Whistleblowerin Chelsea Manning wird Einreise nach Kanada verweigert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konservative Theologen beschuldigen Papst Franziskus der Ketzerei
Bruder von Drogenboss Pablo Escobar fordert eine Milliarde Dollar von Netflix
Berlin: Besetzung der Volksbühne gegen die Gentrifizierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?