05.05.01 18:42 Uhr
 26
 

Geht Temelin nicht mehr ans Netz? Horrende Reparaturkosten

Die Schäden im Atomkraftwerk Temelin sind doch gravierender als vorher angenommen. So ist nicht nur ein Niederdruckteil deformiert, sondern alle drei Teile.

Laut Messungen und den hervorgetretenen Ergebnissen ist auch die Achse des Hochdruckteiles so stark beschädigt, dass sie nicht mehr zu reparieren ist. So wird nun als einzige realistische Option der Ersatz der gesamten Turbine gesehen.

Wenn man die gesamte Turbine im Kraftwerk tauschen muss, gibt es mindestens eine Verzögerung von einem Jahr und die Kosten würden im Milliardenbereich liegen.


WebReporter: Huppl
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Netz, Reparatur
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei
Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?