05.05.01 18:31 Uhr
 238
 

Motorradfahrer leben gefährlich

Eine Statistik aus der Steiermark/Österreich zeigt, dass Motorradfahrer sehr gefährlich leben. So ist aus dieser Statistik ersichtlich, dass jeder 20. Motorradunfall tödlich endet.

So sind Motorradfahrer zwischen 25 und 35 Jahren am gefährdetsten. Außerdem wurde festgestellt, dass die meisten Motarradunfälle infolge von Selbstüberschätzung ausgelöst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Huppl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Motor, Motorrad, Motorradfahrer
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Prognosen warnen: Herber Wertverlust bei Diesel-Pkw
China kopiert die G-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Telekom: US-Chef erhielt gigantisches 45 Millionen Dollar Jahresgehalt
Ziege trifft auf Energy Drink - der Ziegen-Energydrink
Tom Hardy hat wie ein echter Superheld einen Dieb gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?