05.05.01 18:31 Uhr
 238
 

Motorradfahrer leben gefährlich

Eine Statistik aus der Steiermark/Österreich zeigt, dass Motorradfahrer sehr gefährlich leben. So ist aus dieser Statistik ersichtlich, dass jeder 20. Motorradunfall tödlich endet.

So sind Motorradfahrer zwischen 25 und 35 Jahren am gefährdetsten. Außerdem wurde festgestellt, dass die meisten Motarradunfälle infolge von Selbstüberschätzung ausgelöst werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Huppl
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Gefahr, Motor, Motorrad, Motorradfahrer
Quelle: oesterreich.orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mobiles Halteverbot: Abschleppen nach 48 Stunden
EU und Verkehrsminister einigen sich auf PKW-Maut: 500 Millionen Euro Einnahmen
Maserati Alfieri auch als Elektroversion



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?