05.05.01 16:08 Uhr
 187
 

Resümee: 10 Jahre Hyundai in Deutschland

Vor 10 Jahren machte sich der Autohersteller Hyundai aus Korea auf, um einen Teil des deutschen Marktes zu erobern. Der Spiegel sprach anlässlich dieses Jubiläums mit dem Hyundai Kommunikationschef Dirk Eickmeier.

Eickmeier betont, dass Hyndai auch heute weiter seiner Zielsetzung folgt, Mobilität für jeden erschwinglich zu machen. Und inzwischen sei man in allen Fahrzeugklassen vertreten und kann auch mit Nischenmodellen aufwarten.

Im Gegensatz zum allgemeinen Markttrend konnte Hyundai im Laufe des letzten Jahres seine Absatzzahlen erhöhen und zwar um deutliche 9 % verglichen mit dem Jahr davor. Dieses konnte man durch neue Modelle sowie ein besseres Händlernetz erreichen.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Deutschland, Deutsch, Hyundai
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?