05.05.01 16:05 Uhr
 1.029
 

US-Hacker schlagen zurück - Business-Seite verweist auf Porno-Seite

Der Krieg zwischen amerikanischen und chinesischen Hackern scheint kein Ende zu nehmen. Amerikanische Hacker verübten jetzt einen Vergeltungsschlag, als Rache für den Angriff auf das Weiße Haus (SN berichtete).

Die Hacker drangen in den Server der chinesischen Business Firma 'Fortune Global Forum' ein und bauten eine Umleitung ein. Jeder der die Seite besuchen wollte, landete statt dessen auf einer Porno-Seite.

Die Administratoren waren nach eigenen Angaben machtlos und konnten ihre Systeme nicht wieder herstellen, deswegen schalteten sie den Server kurzerhand aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Porno, Hacker, Seite, Business
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nintendo Switch: Abzocke mit PC-Emulator
Nintendo Switch: Entwickler mit Arbeitsspeicher nicht zufrieden
Zahl von Unglücken durch überhitzte Akkus wächst



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarland: CDU klarer Gewinner, Grüne raus, AfD drin!
Dudweiler: Massenschlägerei zwischen syrischen Kurden
Schwerer Unfall beim Radrennen in Berlin-Wannsee - Rennfahrer in Lebensgefahr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?