05.05.01 16:05 Uhr
 1.029
 

US-Hacker schlagen zurück - Business-Seite verweist auf Porno-Seite

Der Krieg zwischen amerikanischen und chinesischen Hackern scheint kein Ende zu nehmen. Amerikanische Hacker verübten jetzt einen Vergeltungsschlag, als Rache für den Angriff auf das Weiße Haus (SN berichtete).

Die Hacker drangen in den Server der chinesischen Business Firma 'Fortune Global Forum' ein und bauten eine Umleitung ein. Jeder der die Seite besuchen wollte, landete statt dessen auf einer Porno-Seite.

Die Administratoren waren nach eigenen Angaben machtlos und konnten ihre Systeme nicht wieder herstellen, deswegen schalteten sie den Server kurzerhand aus.


WebReporter: BlueBeat
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: USA, Porno, Hacker, Seite, Business
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?