05.05.01 15:31 Uhr
 114
 

SPD will höhere Schulabschlüsse fördern

Nach einer zweitägigen Konferenz in Saarbrücken haben sich die bildungspolitischen Sprecher der SPD dazu entschlossen mehr für die Bildung zu tun.


Demnach sollen Jugendliche nun wieder öfters einen höheren Schulabschluß absolvieren und anschließend ein Hochschulstudium durchziehen.

Die SPD ist hier der Meinung die CDU hätte die letzten 20 Jahre nicht unternommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: yakko
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD
Quelle: www.morgenweb.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen
Russland: Neue Strategie zur Informationssicherheit



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
München: Zu dickes Eichhörnchen ist in Gully stecken geblieben
Verfassungsgericht: Muslima muss an Schwimmunterricht teilnehmen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?