05.05.01 15:20 Uhr
 16
 

Chauffeur liess Treibstoff in See

Ein Italienr tankte Benzin anstatt Diesel.

Der Öko-Dreckspatz entleerte dann seinen Tank so, dass ein See (in Engelberg, Schweiz) total verschmutzt wurde.

Es stellte sich dann, nach getaner Arbeit der Feuerwehr, heraus, dass er wohl mehr als 200 Liter Treibstoff in die Umwelt verbrachte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: schindu
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: See, Treibstoff, Chauffeur
Quelle: www.news.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Elite-Uni Harvard denkt, dass sie den nächsten Albert Einstein gefunden hat
Dortmund: Studiengang "Flüchtlingshilfe" ins Leben gerufen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Anti-Klimaschutz-Dekret - Umweltschützer verklagen Trump-Regierung
Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?