05.05.01 15:10 Uhr
 35
 

Dieb hatte keine Chance, Ärzte waren schneller

Im Universitätsklinikum Mannheim wurde ein Dieb auf frischer Tat ertappt, er war dabei in einem Sozialraum eine Handtasche zu klauen, als ein Mediziner den Raum betrat.

Der Dieb konnte im ersten Moment flüchten, doch trotz der langen Flure im Klinikum und tatkräftiger Mithilfe von 2 Ssurtstarken ärztlichen Kollegen, gelang es den Dieb zu stellen.

Bei der Polizei var der 36 Jährige Täter schon bekannt, 115 Mal ist er schon wegen diverser delikte aufgefallen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jurin
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Arzt, Dieb, Chance
Quelle: www.aerztezeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe
Herten: Polizist wird mit Messer attackiert und erschießt den Angreifer
Mord an Kim Jong Uns Halbbruder: Verdächtigte glaubte an "Versteckte Kamera"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen
Frankfurt am Main: Exorzismus-Prozess - Hauptangeklagte erhält Haftstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?