05.05.01 14:46 Uhr
 569
 

Bizarre Lebensformen

Es war schon von ihnen bei SN zu lesen, den Röhrenwürmern oder Riftia pachyptila. Diese Spezies lebt in heißen Thermalquellen. Lebensbedingungen, die uns normal erscheinen, sind für sie tödlich.
Diese heißen Quellen sind teilweise nur 1000 Jahre alt

Forscher fragen sich, wie die Lebensformen in dieses geologisch doch recht jungen Quellen kommen, wo es für sie tödlich ist, aus der schützenden Umgebung der Quelle heraus zu gehen.


Sie konnten feststellen, dass nur die Larven in der Lage sind, von einer Quelle zur nächsten zu reisen. Sie haben nach dem Schlüpfen keinen Mund und können mit ihren Reserven 38 Tage lang überleben. Dabei können sie bis zu 100 Km zurücklegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sgottschling
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Leben, Lebensform
Quelle: www.wissenschaft-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler warnen vor Aussterben der Giraffen
Klimawandel - Touristenattraktionen wie Great Barrier Reef vor dem Aus?
Forscher alarmiert: Blaue Wolken über Antarktis ungewöhnlich früh zu sehen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD-Politikerin: Kanzlerin trägt Mitschuld an Mord an Freiburger Studentin
Vorsätzlicher Bankrott? Ex-Drogeriechef Anton Schlecker muss auf die Anklagebank
Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?