05.05.01 12:10 Uhr
 362
 

FBI jagt pädophilen Schuldirektor:Mit 11-jährigem Opfer auf der Flucht

Menschenjagd durch die USA: Das FBI sucht nach einem pädophilen Direktor einer baptistischen Schule, der mit einem 11-jährigen Mädchen auf der Flucht ist, das er sexuell mißbraucht haben soll.

Er hatte dem Mädchen privat Nachhilfestunden gegeben und möglicherweise so dessen Vertrauen erschlichen. Nach einem Streit mit den Eltern sei das Kind weggerannt - möglicherweise zu ihm.

Der Mann war bereits vor 10 Jahren wegen eines Sexualdeliktes im Zusammenhang mit Minderjährigen verhaftet worden, die Anklage wurde jedoch fallen gelassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BreakingNews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Opfer, Flucht, Schuld, FBI, Fluch
Quelle: www.foxnews.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Wie Wilde: Ein erst 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt...



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Deutsche würde heute gegen Jesus hetzen
Anteil der Flüchtlinge an allen Tatverdächtigen bis zu 27% in Hamburg
Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?