05.05.01 12:12 Uhr
 5.683
 

Microsoft: Gravierendes Problem mit Win2002 - Preise für XP stehen fest

Microsofts neues Betriebsystem Windows 2002 wird nach neustem Stand nicht für die Konsumenten käuflich zu erwerben sein. Grund für diese erhebliche Verspätungen sind massive Kompatibilitätsprobleme in der Server-Variante von Windows XP.

Normalerweise sollte Windows 2002 schon kurz nach der Auslieferung von Windows XP zu haben sein.

Windows XP wird in der Standard-Version für 1.329 Mark und in der Pro-Version für 1.599 Mark auf den Markt kommen. Für die Developer-Edition muss der Kunde noch tiefer in die Tasche greifen. Sie wird für 2.699 Mark erhältlich sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Preis, Microsoft, Problem, XP
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Grüße von Onkel Adolf": Amazon-Mitarbeiter steckt Zettel in Paket an Jüdin
Blue Monday: Heute ist der depressivste Tag des Jahres
Gaggenau: 65-Jährige wäscht ihre Schmutzwäsche in Schwimmbad


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?