05.05.01 11:44 Uhr
 10
 

Ziege will kämpfen

Christian Ziege ist beim FC Liverpool derzeit nur auf dem Abstellgleis. In den letzten fünf Spielen seines Vereins durfte er nur 17 Minuten spielen. Zu wenig für einen Mann, der Nationalspieler Deutschlands ist.

Manchmal ist Zieges Platz sogar die Tribüne. Aber an einen Vereinswechsel scheint er dennoch nicht zu denken. Er verdient bei Liverpool immerhin 150000 Mark pro Woche- und das ist gutes Geld.

„Ich versuche es jetzt wie Steve McManaman. Der hatte auch Probleme bei Real Madrid, schien weg vom Fenster und kämpfte sich ins Team zurück', so Ziege kämpferisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El-capitan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ziege
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben
Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Donald Trump erlaubt umstrittenen Waffenexport nach Bahrain


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?