05.05.01 11:44 Uhr
 10
 

Ziege will kämpfen

Christian Ziege ist beim FC Liverpool derzeit nur auf dem Abstellgleis. In den letzten fünf Spielen seines Vereins durfte er nur 17 Minuten spielen. Zu wenig für einen Mann, der Nationalspieler Deutschlands ist.

Manchmal ist Zieges Platz sogar die Tribüne. Aber an einen Vereinswechsel scheint er dennoch nicht zu denken. Er verdient bei Liverpool immerhin 150000 Mark pro Woche- und das ist gutes Geld.

„Ich versuche es jetzt wie Steve McManaman. Der hatte auch Probleme bei Real Madrid, schien weg vom Fenster und kämpfte sich ins Team zurück', so Ziege kämpferisch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: El-capitan
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ziege
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tennis: Angelique Kerber siegt in Eastbourne
Fußball: Darmstadt 98 verteilt Dauerkarten an Bedürftige
Fußballnationaltrainer Joachim Löw fordert harte Strafen für dopende Kicker



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Schwarzfahrer widersetzt sich den Sicherheitsbeamten
Gerichtsurteil bestätigt: WhatsApp zu nutzen kann strafbar sein
Die Nintendo Switch hat ein Savegame-Problem


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?