05.05.01 10:33 Uhr
 256
 

Gefährliche Gentherapie - Stammzellen könnten Persönlichkeit verändern

Beim geplanten verpflanzen von Stammzellen in Regionen des Gehirns sieht Kai Vogeley, ein Psychiater
aus Bon,gefährliche Risiken für die Persönlichkeit des Patienten.

Solche Verpflanzungen könnten Patienten von Krankheiten wie Parkinson helfen. Jedoch befürchtet der Psychiater, dass man bei solchen Verpflanzungen 'besonders heikle Gehirnregionen' erwischen könnte.

Wird eine solche Region betroffen in dem besonders starke Ausbildungen der Persönlichkeit stattfinden, könnte dies das Wesen des Patienten verändern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Stammzelle, Persönlichkeit
Quelle: warp6.dva.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?