05.05.01 08:58 Uhr
 23
 

Weil er versucht hat einem Strafzettel zu entgehen ist er tot

Der Fahrer eines Ford Maverick hat versucht einem Strafzettel zu entgehen, diesen hätte er vielleicht bekommen wegen überhöhter Geschwindigkeit.
Er war mit seinem Auto auf der Nationalstrasse N340 in der Nähe von Barcelona unterwegs.


Als er einen Polizeiwagen gesehen hat, versuchte er durch eine Vollbremsung seine Geschwindigkeit zu drosseln. Durch diese Belastung platzte ein Reifen und der Wagen überschlug sich.

Die Rettungsmannschaften haben noch versucht den Fahrer zu retten, es aber nicht geschafft.
Die anderen 3 Insassen wurden schwer verletzt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Strafzettel
Quelle: www.pobladores.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Oberstes Gericht: Polen wird Regisseur Roman Polanski nicht an USA ausliefern
Bayern: Paar klagt wegen Waschmittel-Geruch der Nachbarn
Leiche lag ein Jahr in Kölner Wohnung: Verwandte zahlen Beerdigung nicht



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

CDU-Parteitag: Angela Merkel stellt sich erneut zur Wiederwahl
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca