05.05.01 07:40 Uhr
 2
 

Tischtennis: DTTB-Team bleibt ohne Medaille

Die asiatische Übermacht hat die Medaillenträume des Deutschen Tischtennis-Bundes,DTTB, bei der Weltmeisterschaft in Osaka abrupt beendet.Jörg Roßkopf und sein Klubkollege Timo Boll schieden als letzte Vertreter im Achtelfinale des Herren-Einzel aus.

Die beiden Hessen aus Gönnern hatten gegen Ma Lin (China) und Chiang Peng-Lung (Taiwan), Nummer drei und vier in der Welt, keine Siegchance.


WebReporter: hessebubche
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Team, Tisch, Medaille, Tischtennis
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: FIFA droht Spanien mit Ausschluss von Weltmeisterschaft
Düsseldorf/ Tischtennis-WM: 13-Jähriger im Achtelfinale
Eiskunstlauf: Deutsches Paar Savchenko/Massot erhält Weltrekord-Wertung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bericht: "Ich möchte einfach leben", erzählt ein Obdachloser
Nordkorea Konflikt: Trump setzt auf Putins Hilfe
Studie: WLAN soll Schuld sein an immer mehr Fehlgeburten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?