05.05.01 07:36 Uhr
 121
 

M. Schumacher fuhr 71 Runden in Fiorano

Gestern war das Wetter in Fiorano leicht wechselhaft, am Vormittag hat es zwischendurch geregnet.
Für Ferrari waren M. Schumacher und L. Badoer auf der Strecke unterwegs.


Zusammen fuhren sie 144 Runden, wobei Badoer 73 Runden fuhr und Schumacher 71.
Badoer hatte den Auftrag, die Elektronik weiter zu testen.
M. Schumacher kümmerte sich um die Reifen, da das Wetter für Reifentests gut war.


Auch wurde von beiden Fahrern der Start geübt, 11 mal insgesamt.
Minardi war mit F. Alonso auch auf der Strecke.
Alonso drehte 45 Runden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Michael Schumacher, Runde, Fiorano
Quelle: www.f1-live.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Michael Schumacher" schreibt jetzt auf Facebook
Formel 1: Laut Lewis Hamilton pinkelte Michael Schumacher immer in sein Rennauto
Anwalt von Michael Schumacher dementiert, dass dieser wieder gehen könne


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?