05.05.01 07:35 Uhr
 475
 

F1: Durch neuen Kraftstoff ist Ferrari flexibler

Wie jetzt ein Sprecher von Shell bekannt gab, fahren die Rennwagen von Ferrari schon seit Imola einen neuen Kraftstoff.
Dieser soll eine bessere Verbrennung bieten als der Alte.


Durch die bessere Ausnutzung des Kraftstoffes, kann die Box mehr mit der Strategie spielen.
Ob man nun mit 1 oder 2 Boxenstopps fährt, kann nun später entschieden werden.


Auch liefert Shell neue Schmier- und Fettstoffe.
Diese würden die Zuverlässigkeit des Ferrari's auch weiter steigern.


WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Ferrari, Kraft, Kraftstoff
Quelle: www.dailyf1.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Amateurfußball: Nach Stand von 25:1 bricht Schiedsrichter Partie aus Mitleid ab
Fußball: Tunesien will Sami Khediras Bruder für Nationalmannschaft gewinnen
Ex-Skistar Nicola Spieß: "Teamkollege hat mich vergewaltigt"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: Gerade mal 50 Interessierte zur ersten Versammlung der "Blauen Wende"
Berliner Integrationsbeauftragter will keine weißen Sheriffs
Angela Merkel gibt bekannt, im Falle von Neuwahlen wieder anzutreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?