05.05.01 07:12 Uhr
 164
 

Sonntag kommt Weltraumtourist Tito zurück: Der Streit geht weiter

Während der erste Tourist im All eine eher unbeliebte Aufgabe ausführt, er räumt die Küche auf und sortiert das Essen, geht der Streit zwischen den USA und Russland weiter.

Durch Tito´s Aufenthalt auf der ISS entstehen Kosten, welche die NASA jetzt erstattet haben will. Shortnews berichtete.

Tito ist von seinem Ausflug ins All so begeistert, dass er den Tourismus dort nach seiner Ankunft unterstützen will. Seiner Meinung nach ist es ein gutes Geschäft für die russische Raumfahrt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Streit, Weltraum, Sonntag, Weltraumtourist
Quelle: warp6.dva.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde
Recycling-Wettbewerb: Sieger ist Surfbrett aus 10.000 Zigaretten-Kippen
Internet-Millionär beim Kitesurfen tödlich verunglückt



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Thüringen: Mischlingswölfe sollen wegen des Artenschutzes erschossen werden
Rio de Janeiro: Polizei erschießt versehentlich spanische Touristin
München: Auf begrüntem Dach am Ostbahnhof lebt nun eine Schafherde


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?