05.05.01 07:04 Uhr
 6
 

Rüdes Faul beendet Saison für Tie Domi

Der für Toronto spielende Eishockey-Profi Tie Domi hat im Spiel gegen die New Jersey Devils seinen Gegenspieler Scott Niedermayer niedergestreckt. Dafür wurde es für den Rest des Spiels im Feld gestellt.

Keinen Tag nach dem Spiel hat der Ligaoffizielle Colin Campell den Torontoer Spieler für den Rest der Playoffs gesperrt. Wenn seine Mannschaft bis ins Finale kommen sollte, so ist Domi für 17 Spiele gesperrt.

Weder er, noch sein 'Opfer' Niedermayer, der nach dem Foul drei Minuten lang ohnmächtig auf dem Eis lag, wollten zu der Entscheidung einen Kommentar abgeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: FGross
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Saison
Quelle: dailynews.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Forbes-Liste: Basketballer Michael Jordan ist reichster Sportler der Geschichte
Tennis: Boris Becker würde auch als Frauen-Trainer arbeiten wollen
Fußball: Borussia Dortmund mit Torrekord in Champions-League-Gruppenphase



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?