05.05.01 08:00 Uhr
 7
 

Belastende Briefe in der Affäre Biedenkopf gefunden

Ingrid Biedenkopf, die Frau des Ministerpäsidenten, hat sich wahrscheinlich direkt in Mietverhandlungen für ein Behördenzentrum eingemischt.

Das zeigt eine Akteneinsicht. Frau Biedenkopf soll vor dem Paunsdorf-Untersuchungsausschuß als Zeugin vernommen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jhenne
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Affäre, Brief
Quelle: www.sz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab
Türkei: Knapp 4.000 weitere Staatsbedienstete entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lübeck: Verletzte nach Schlägerei vor einem Boxstudio
Kundgebung gegen GEZ
Heikendorf: Sportverein bläst AfD-Werbetreffen ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?