04.05.01 23:23 Uhr
 40
 

Eishockey-WM: Debakel für die Österreicher

Für Österreich gab es die höchste WM-Niederlage seit 1993.
Sie unterlagen Schweden mit 0:11.
Allein im 3. Drittel machten die Schweden sechs Tore.
Die Österreicher haben jetzt seit 1948 kein Tor gegen die Schweden geschossen.

Tore: Salomonsson (7.,29.), Jönsson (8.,59.), Öhlund (22.), Renberg (36.), Johnsson (41.), Alfredsson (49.), Axelsson (49.,57. in Unterzahl), Rohlin (50.).

Insgesamt gab es 14 Strafminuten (4 davon für Österreich).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: wizzy
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Österreich, Eishockey, Debakel
Quelle: sport.orf.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Ex-Profi Michael Rasmussen glaubt an umfassendes Doping bei Tour de France
Radsport: Sprint-Star Marcel Kittel nach seinem Tour-Aus - "Ich bin total im Eimer"
Fußball: Spieler aus El Salvador beißt Gegner und zwickt ihn in Brustnippel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smarter Lautsprecher Google Home auch bald in Deutschland verfügbar
Schottland: Tampons werden an Frauen bald kostenlos verteilt
Ed Sheeran löscht seinen Twitter-Account nach seinem "Game of Thrones"-Cameo


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?