04.05.01 22:58 Uhr
 24
 

Neuer Chipsatz - der AliMagik1

Der neue Chipsatz soll die Konkurrenz zu den VIA KT266 und AMD 760 Chipsätzen werden. Der ALi Chipsatz kann genau wie der von VIA sowohl SD-RAM als auch DDR-RAM verwalten.

Der Chipsatz hat standardmäßig 4 USB Ports und einen UDMA 100 Kontroller. Getestet wurden 4 Boards, wobei das ASUS A7A266 Testsieger wurde, es kann sowohl mit SD-RAM als auch mit DDR-RAM bestückt werden.

Das Fazit ist jedoch, dass der Chipsatz noch eine Weile braucht, bis er wirklich stabil arbeitet. Das overclocking ist auch nicht unbedingt seine Stärke. Der Chipsatz ist jedoch der günstigste unter den verfügbaren DDR-Chipsätzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Merlin_five
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Neuer, Chips
Quelle: www.tomshardware.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen
Microsoft stellt klar: Design-Software "Paint" stirbt doch nicht
Adobe will kritisierte Multimedia-Software "Flash" 2020 einstellen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

19-Jähriger verübt 119 Straftaten in vier Monaten
Prozess um Tod im Holiday Park: Angeklagte bleiben straffrei
Israel: Benjamin Netanjahu fordert Todesstrafe für Attentäter aus Palästina


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?