04.05.01 22:07 Uhr
 15
 

Network Associates bietet neue Sicherheitslösung

Network Associates zählt zu den führenden Unternehmen im Bereich Datensicherheit. Zu den Produkten von Network Associates zählten Verschlüsselungsprogramme ebenso wie Antiviren-Software. Nun will Network Associates ein neues Produkt einführen, welches bei mittelgroßen Unternehmen hohe Aufwendungen für internes Sicherheits-Personal reduzieren soll.

Dabei stellt Network Associates einen Linux-Rechner zur Verfügung, der den kompletten Mailverkehr des Unternehmens überprüft. Außerdem sucht er im Netzwerk nach Gefahren und Schwachstellen. Das System kann bis zu 100.000 E-Mails in der Stunde verarbeiten. Der Kunde sieht bei dieser Lösung praktisch nur zu, während der Rechner selbst mit Network Associates verbunden ist und von dort aus auf dem neuesten Stand gehalten wird.

Der Service kostet für Unternehmen mit 1000 Mitarbeitern 20.000 Dollar, für Unternehmen mit 5000 Mitarbeiter 60.000. Die Systeme funktionieren mit einer WebShield ASAP genannten Technologie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Sicherheit, Netzwerk
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VW führt Gehaltsobergrenzen für Top-Manager ein
Brigitte Zypries: "Technologische Plünderung" Europas muss verhindert werden
USA: Hedgefonds-Manager wegen Kritik an Donald Trump fristlos entlassen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Statistisches Bundesamt rechnet weiter mit hoher Zuwanderung nach Deutschland
USA: Arabisch klingender Name - Muhammad-Alis Sohn am Flughafen festgehalten
Bundesinnenministerium: Keine Stimmzettel-Selfies in Wahlkabinen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?