04.05.01 21:14 Uhr
 153
 

Breitband-Internet-Preise steigen in den USA

Die beiden lokalen US-Telefongesellschaften Verizon Communications und BellSouth werden wie andere Anbieter schon zuvor die Gebühren für Hochgeschwindigkeits-Internetzugänge erhöhen.

BellSouth hat angekündigt, dass einige Tarife teurer werden sollen, während Verizon schon die Preise erhöht hat. Die Telekomunternehmen machen dasselbe, wie die Mobilfunkgesellschaften in Deutschland. Sie tauschen ein hohes Wachstum bei den Benutzerzahlen (durch die Subventionierung der Handys in Deutschland) gegen höhere Gewinnmargen ein. Nachdem in den vergangenen Monaten einige kleinere DSL-Anbieter aus dem Markt getrieben wurden, ist dies ein Drehen an der Preisschraube durch die übriggebliebenen großen Unternehmen. Diese befinden sich nun in einer wesentlich komfortableren Position. Außerdem können sie sich noch über fallende Preise für die Technologie freuen.

Allerdings gehen Branchenkenner davon aus, dass die Preise nicht weiter fallen werde. Zwar könnten spezielle Dienste wie Videokonferenzen eine Extra-Gebühr kosten, aber ansonsten sollten die Preise gleich bleiben.


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: USA, Internet, Preis, Breitband
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Snapchat: 638 Millionen Dollar für ein Jahr Arbeit
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA
Milliardär aus China übernimmt 9,69 Prozent der Aktien von Daimler



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: Irre Suff-Fahrt mit Blaulicht durch Mönchengladbach
"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Bayern: Zwei Ersthelfer sterben auf der Autobahn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?