04.05.01 21:24 Uhr
 86
 

Parsimony stellt kostenlose Foren ein

Parsimony, Deutschlands größter Anbieter für Internet-Foren, hat heute ohne Warnung sämtliche kostenlosen Foren stillgelegt. Die Foren sind nicht mehr abrufbar.

Parsimony begründet seine Entscheidung mit wirtschaftlichen Gründen: so soll es nicht mehr möglich sein, günstigen Serverplatz für die Foren zu finden. Wer als Privatperson 60 DM jährlich investiert, kann sein Forum zu einem bezahlten Forum machen.

Von der Abschaltung sind schätzungsweise über 50000 Internet-Foren betroffen, in denen sich teils ein sehr reges Leben abspielte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hugh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Forum
Quelle: f11.parsimony.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Barcelona: Social-Media-Nutzer trotzen Terror mit Flut von Katzenbildern
Urteil: Internet-Werbeblocker sind zulässig
Donald Trump verliert Markenrechtsstreit gegen Musik-App "iTrump"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?