04.05.01 22:22 Uhr
 311
 

Experte stellt fest: "Rechtschreibreform wird scheitern"

Der Sprachwissenschaftler Christian Meier meinte jetzt, dass die Rechtschreibreform auf der ganzen Linie im Rückzug begriffen sei und die Reform scheitern werde. Von dem größten Teil der Bevölkerung wurde sie bereits am Anfang abgelehnt.

Ein weiterer schwerer Rückschlag für die Rechtschreibreform ist, dass im Duden immer mehr der Reform-Regeln entfernt werden.

Bei den Schulen haben die neuen Regeln nicht den erhofften Effekt der Vereinfachung gebracht, die Schüler machen genauso viele Fehler wie vor der Reform.
Der Experte befürchtet jetzt ein Durcheinander von verschiedenen Regeln der Rechtschreibung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Recht, Experte
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Düsseldorf: Wassersportmesse "Boot 2017" öffnet ihre Pforten
Urteil:"ACAB" ist keine persönliche Beleidigung
USA: Käufer für das "Achte Weltwunder" für 250.000.000 US-Dollar gesucht



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

40.000 Obdachlose leben jetzt im Winter auf Deutschlands Straßen
Tennis/Australian Open: Angelique Kerber im Achtelfinale ausgeschieden
NRW: Möglicher Komplize des Terrorverdächtigen von Wien gefasst


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?