04.05.01 18:52 Uhr
 105
 

Microsoft Sicherheitsloch nimmt fatale Ausmaße an - MS empfiehlt Patch

Das Microsoft im IIS 5.0 eine Lücke hat, ist nichts neues mehr (SN berichtete). Jetzt bittet und empfiehlt Microsoft allen, den Patch aufzuspielen. Denn je länger man damit wartet, desto gefährlicher wird es.

Denn im Internet finden sich jetzt schon einige Programme, die diese Lücke ganz unproblematisch nutzen können. Ein Programm heißt 'jill.c'.

Durch den Hacker 'Dark Spyrit' wurde der Code veröffentlicht. Dieser dient auch zur Umgehung einer Firewall.
Der Code produziert einen Pufferspeicher durch bösartig eingebrachte Codes. Somit wird die Netzwerkdrucker- Unterstützung angegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sicherheit, Patch, Sicherheitslücke, MS
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler fordert verpflichtendes Lesen von Texten, die man teilen möchte
CIA-Chef sieht Sicherheitsrisiko: Donald Trump will jedoch weiterhin twittern
EU-Kommission: Nervige Cookie-Warnungen sollen wieder weg



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Fußball: Fans empört über neues Logo von Rekordmeister Juventus Turin
Slowenien: Streusalz mit Schinkenduft macht Hunde völlig verrückt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?