04.05.01 18:52 Uhr
 105
 

Microsoft Sicherheitsloch nimmt fatale Ausmaße an - MS empfiehlt Patch

Das Microsoft im IIS 5.0 eine Lücke hat, ist nichts neues mehr (SN berichtete). Jetzt bittet und empfiehlt Microsoft allen, den Patch aufzuspielen. Denn je länger man damit wartet, desto gefährlicher wird es.

Denn im Internet finden sich jetzt schon einige Programme, die diese Lücke ganz unproblematisch nutzen können. Ein Programm heißt 'jill.c'.

Durch den Hacker 'Dark Spyrit' wurde der Code veröffentlicht. Dieser dient auch zur Umgehung einer Firewall.
Der Code produziert einen Pufferspeicher durch bösartig eingebrachte Codes. Somit wird die Netzwerkdrucker- Unterstützung angegriffen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hollownet
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Sicherheit, Patch, Sicherheitslücke, MS
Quelle: www.internetworld.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?