04.05.01 18:50 Uhr
 453
 

Beim Autowaschen mit Hochdruckreiniger ist Vorsicht geboten

Wer in Erwägung zieht, sein Auto mit einem Hochdruckreiniger zu waschen, sollte dies einem Fachmann überlassen, oder er muß einige wichtige Regeln beachten.

So muß der Druck und der Abstand zum Lack sorgfältig gewählt werden, da ansonsten Schäden zu erwarten sind. Auch ein direkter Strahl auf die Reifen ist nicht empfehlenswert.
Im Motorraum ist mit besonderer Vorsicht zu agieren.

Teile der Motorelektrik oder -elektronik (Zündanlage) sollten möglichst nicht abgespritzt werden.
Für Besitzer eines Cabrios mit Stoffverdeck sind derartige Geräte nicht geeignet.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Vorsicht, Hochdruck
Quelle: themen.web.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Höhere Strafen für Handy am Steuer, Raser und Blockierer von Rettungsgassen
Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Familiendrama - 14-jähriger Sohn ersticht Vater
Hochrechnung Bundestagswahl: Union gewinnt, AfD 13,2 Prozent
Bei Browsergame "Bundesfighter II Turbo" kämpfen Spitzenpolitiker gegeneinander


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?