04.05.01 18:30 Uhr
 75
 

Nicht zu fassen:Schuldner im Internet bald mit voller Adresse genannt?

Schon im Mai diesen Jahres hat er es versucht. Damals wurde er verklagt und musste wieder abziehen (SN berichtete). Dieses Mal hat der Unternehmer Friedhelm Schult genug Gründe für die Veröffentlichung einer Schuldnerliste im Internet.

Ab Juni will er alle Namen und Adressen derjenigen Personen veröffentlichen, die Privat- oder Geschäftsleute um ihr Geld geprellt haben.

Gegenüber dem Gericht sagte er, dass es sich ausschließlich um Informationen von Inkassobüros und Rechtsanwälten handle. 'Die Fakten seien zuverlässig und sicher'.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Schuld, Schulden, Adresse
Quelle: www.chip.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Reaktion auf Datenschutzgesetz: Browserverläufe von US-Politikern aufkaufen
Facebook-Gruppe "Ich bin hier" kämpft gegen Hass im Netz
130 Euro: So viel kann das PC- & Konsolenspiel "Syberia 3" kosten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Burger King verkauft jetzt Zahnpasta mit Burger-Geschmack
"Schwere seelische Abartigkeit": Beate Zschäpes Anwalt sieht Schuldunfähigkeit
Madeira: Missratene Skulptur von Cristiano Ronaldo sorgt für Häme


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?