04.05.01 18:11 Uhr
 499
 

Katastrophe im Phantasialand wahrscheinlich aufgeklärt

Der Brand der Achterbahn im Phantasialand, bei dem am Anfang Woche 63 Menschen verletzt worden sind, ist geklärt. Er wurde vermutlich durch den Brand eines Kabels verursacht.

Es wurden Kabel entdeckt, die Kurzschluß-Spuren aufwiesen und den Brand möglicherweise ausgelöst haben, berichtete der Direktor der ermittelnden Polizei.

Für ein zweifelsfreies Ergebnis der Ermittlungen müsse man allerdings noch ein bis zwei Wochen warten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoernchen
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Katastrophe
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus
Freiburg: Betreiber des Damenbades schicken Hilferuf nach Saudi-Arabien



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Acht Verletzte bei Messerangriff - Täter erschossen
ZSKA-Fan verprügelt Taschendieb
Turku/Finnland: Messerattacke - Polizei geht von Terrorverdacht aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?