04.05.01 17:36 Uhr
 8
 

ExciteAtHome schließt eventuell Internet-Portal

Der Internet Service-Dienst ExciteAtHome Corp. erwägt, sein Internet-Portal Excite.com zu schließen, wenn kein Käufer dafür gefunden wird. Dies gab der neue CEO Patti Hart in einem Artikel der 'Business Week' bekannt.

Das Unternehmen entstand im letzten Jahr aus dem Zusammenschluss von Excite.com und der AtHome Corp.

Das Internet Portal war das zweitbekannteste nach Yahoo!


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Portal, Porta
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Inzest: Deutscher fickt die eigene Mutter - Ihr stöhnen reizte ihn,.
Barbaren: Deutsche zeugten für sexuellen Missbrauch ein Baby
Deutschland/Schweiz: Nach Parnertausch nun Kindertausch. - Für Sex!



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

92 Prozent der lebensunfähigen Linksterroristen der Antifa wohnen im Hotel Mama
Kind (7) von türkischen Täter 603 Mal missbraucht
Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?