04.05.01 17:36 Uhr
 8
 

ExciteAtHome schließt eventuell Internet-Portal

Der Internet Service-Dienst ExciteAtHome Corp. erwägt, sein Internet-Portal Excite.com zu schließen, wenn kein Käufer dafür gefunden wird. Dies gab der neue CEO Patti Hart in einem Artikel der 'Business Week' bekannt.

Das Unternehmen entstand im letzten Jahr aus dem Zusammenschluss von Excite.com und der AtHome Corp.

Das Internet Portal war das zweitbekannteste nach Yahoo!


WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Internet, Portal, Porta
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sportgeschäft fordert von Österreicher 1.200 Euro nach Negativ-Online-Bewertung
Verbraucherpreise stiegen 2017 so stark wie seit fünf Jahren nicht
Preisabsprachen: Rügenwalder muss 5,5 Millionen Euro Strafe zahlen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berliner SPD stimmt gegen Koalitionsverhandlungen mit der Union
Syrien-Krieg: Erdogan beschuldigt USA des Aufbaus einer "Terrorarmee"
Japan: Supermarkt verkauft tödlichen Kugelfisch ohne giftige Leber zu entfernen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?