04.05.01 14:58 Uhr
 360
 

Aufgedeckt: Stoibers wilde Jugend und die Mädchen

Der bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber berichtete jetzt der 'Frankfurter Rundschau', dass er früher als junger Mann, auf Grund seiner Attraktivität, vor allem bei den Frauen gerne gesehen war.

CSU-Chef Stoiber wohnte zu dieser Zeit in Oberaudorf wo er in den örtlichen Lokalen gerne zum Tanz ging. Laut seiner Aussage kamen hier alle 14 Tage neue Mädchen an.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: SaschaStaab
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Mädchen, Jugend
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter
Yoko Ono erzwingt Namensänderung von Hamburger Bar "Yoko Mono"
Comedian Niels Ruf postet geschmackloses Bild nach Attentat in Barcelona



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Bürgerrechtler: Redefreiheit auch für Neonazis
Donald Trumps rechter Chefstratege Stephen Bannon tritt offenbar zurück
Mittelmeer: Rechtsextreme Aktivisten beenden Einsatz gegen Seenotretter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?